Zum Inhalt springen

Gasthof zur Hammerschmiede

Fam. Schneider


2095 Drosendorf-Altstadt 34,
Tel: 02915 / 23 34  Fax: 02915 / 23 34-5

ift Prämonstratenser-Chorherrenstift Geras

Geras wurde 1153 als Prämonstratenser-Chorherrenstift von Graf Ulrich von Pernegg gestiftet. Die Stiftskirche Geras, auf einem slawischen Gräberfeld errichtet, weist immer noch die romanischen Grundfesten auf, wurde aber in allen Stilperioden verändert und erstrahlt heute im barocken Glanz. Besonders sehenswert ist das Neugebäude (1735-38) mit dem Marmorsaal (Fresko Paul Troger, Baumeister J. Munggenast).


Die interessantesten Kunstschätze des Stiftes Geras werden in einer Sonderausstellung in den Räumlichkeiten der Bischofszimmer und Bischofsgang gezeigt.
Ornate, Mitren und Monstranzen aus den verschiedensten Jahrhunderten können hier außerhalb der Schatzkammer bestaunt werden. .

Kräutergarten von Kräuterpfarrer Benedikt.

Sonderausstellung 2017: Stift Geras und seine Pfarren.

Information zum Stift und den Ausstellungen:

www.stiftgeras.at

Naturpark Geras

Natur hautnah erleben

Der 134 ha große Naturpark ist Teil einer besonders idyllischen Teich- und Waldlandschaft rund um das Stift Geras.

Im Eingangsbereich des Naturparks befindet sich der speziell für Kinder angelegte Streichelzoo.

Der Naturpark Geras lädt ein, auf die "alltäglichen" Wunder der Natur und die bereits sehr alte Geschichte von Menschen, Tieren und Pflanzen zuzugehen.

Informationen zum Naturpark Geras erhalten Sie unter:

www.naturparkgeras.at

k_3763.jpg